News

Preis des Präsidenten / Sommerfest

Am 24.07.2021 gingen 100 Teilnehmer um 11:00 Uhr per Kanonenstart auf die Runde. Gespielt wurde ein Vierer mit Auswahldrive.
Die Wettervorhersage für diesen Tag war leider nicht gut, so dass das Sommerfest „Schlechtwetter-gerecht“ organisiert werden musste.

Gottseidank kam dann alles ganz anders und bis auf einen kurzen Landregen fand das Turnier „Preis des Präsidenten“ im Trockenen statt.

Das Thema hieß "Mediterran" und ging durch Italien, Griechenland und Spanien.

Auf den Bahnen 1-9 versorgten Daniel Netusil mit seiner Freundin Sweja Mess als flinke Pizzakurriere die Golfenden mit Pizzaecken von il pizzaiolo Tony.

Am Halfway stand Claudia Spoerlein mit griechischen Spezialitäten. Heiß begehrt die Blätterteighäppchen mit Spinat und Sommer-Pita im Eigenbau. Hier hörte man überaus häufig ein entzücktes „ poah lecker!“ bei denjenigen die die Knoblauchsauce probiert hatten. Der griechische Yogurt mit Nüssen und Honig rundete das griechische Erlebnis ab.

Auf den spanischen Bahnen 10-18 schoss Axel Hees mit seinem rot gelb geschmückten Cart über den Platz. Mit on board hatte er leckere Albondigas und Ofentortillas.

Hans-Dieter Vetter bewirtete auf der Bahn 15 den Sangria Stand. Dieser wurde in allerlei Variationen angeboten. Egal was gewünscht wurde, mit Orangesaft, nur mit Rum, mit Apfel ohne Apfel, mit Strohhalm aber ohne Eis, er hatte alles im Griff.

Um ca 16:30Uhr war fertig gegolft und der gemütliche Teil des Tages konnte beginnen.

Es wurde ja ausdrücklich um angemessene Kleidung gebeten und so tröpfelten nach und nach pikfein angezogene Golferinnen und Golfer ins Clubhaus. Die Abendveranstaltung konnte also beginnen.

Die Terrasse und das Restaurant präsentierten sich im dezent mediterranen Stil.

Irene Reichelt und Petra Netusil haben mit viel Engagement die wunderschöne Tischdekoration organisiert und liebevoll zusammen gestellt.

In diesem tollen Ambiente eröffnete unser Präsident Günther John Bachor höchstpersönlich mit einem Prosecco Empfang das Abendprogramm. Das Sektglas mit Attighof Logo, welches extra für diesen Empfang gefertigt wurde, durfte jeder als Andenken an diesen wundervollen Tag mit nach Hause nehmen.

Tony und Livia mit Ihrem Team haben hervorragende Arbeit geleistet und wieder einmal bewies Tony, dass er unser 3 Sternekoch ist und auch bleibt. Das mediterrane Buffet ließ keine Wünsche offen. So konnte man sich hier durch Italien mit Pasta, Griechenland mit Gyros und Spanien mit Paella essen.

Nach dem Essen fand der Wettbewerb „Chip to the bottle“ statt. Mit gerade mal 25cm Distanz gewann Regina Bathe die tolle Magnum Flasche.

Und wenn wir grad schon bei den Preisen sind:

Die längsten Abschläge des Tages an Bahn 16 und somit Gewinner des "Longest Drive" hatten Barbara Gugganig bei den Damen und Tobias Klouda bei den Herren.
Bei der Sonderwertung "Nearest to the pin" an Bahn 17 hatten bei den Damen Hannah Günther mit 0,70m und Raimund Werner mit 1,83m die präzisesten Abschläge.

Die Nettoklasse C gewannen mit 53 Nettopunkten Silke und Paul Günther vor Matthias Gölz und Raimund Werner mit 51 Punkten auf dem 2ten Platz. Den dritten Platz belegten Philipp Knödler und Jan Alexander Knoop mit 48 Nettopunkten.

Nettoklasse B gewannen mit 53 Nettopunkten Dirk-André Schenk und Zübeyde Kopp vor Malgorzata und Marcel Rocke mit 51 Nettopunkten. Auf dem dritten Platz landeten mit 47 Nettopunkten Carmen Köpper und Klaus Nedwed.

Der erste Preis in der Nettoklasse A ging an Nicole und Martin Taube, die sich mit 47 Nettopunkten an die Spitze gespielt haben. Mit nur einem Punkt weniger belegten  Petra und Mirek Netusil den zweiten Platz vor Erich Weber und Karl Hans Ott, die mit 44 Punkten den dritten Platz für sich holten.

Die Bruttosieger mit 31 Punkten hießen dieses Jahr Jürgen Dieter Martin und Tobias Klouda.

Die Nettosieger und somit Gewinner des Pokals „Preis des Präsidenten“ erspielten mit 62 Nettopunkten Vanessa Werner und Bastian Zöppig.

Preis_des_Präsidenten.jpg

An alle Gewinner: HERZLICHE GRATULATION!

Ein weiteres Highlight an diesem Tag erspielte sich Tobias Werner mit einem Hole-in-One an der Bahn 14. Laut ungeschriebenem Gesetz kostete ihn das eine Runde an alle Teilnehmer - und das an einem Tag mit ausgebuchter Teilnehmerzahl. Präsident Günther John Bachor überreichte ihm als kleine "Entschädigung" und gleichzeitig als Preis einen Gutschein über eine einjährig kostenfreie Cartnutzung!

Die Tombola wurde wiederum von mehreren Sponsoren gesponsert und wer Glück hatte und ein Gewinner-Los zog, konnte einen der begehrten Preise mit nach Hause nehmen.

Nach den vielen Turnieren ohne Siegerehrungen und ohne geselliges Beisammensein, sind wir froh, dass ausgerechnet unser Sommerfest in allen Bereichen eine mehr als gelungene Veranstaltung war.

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, denn erst durch jeden Einzelnen wird solch ein Fest zum bleibenden Erlebnis!

 

Waldsolms, den 27.07.2021

 

Golfen am Attighof

Schnupperkurse

Schnupperkurse

Lernen Sie den Sport kennen in unseren regelmäßigen Kursen
Platzreifekurse

Platzreifekurse

Erlangen Sie die Platzreife unter Anleitung unserer Pro's
Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Werden Sie einer von uns und spielen unseren Platz regelmäßig
Greenfee

Greenfee

Gäste sind willkommen - Informationen zu Greenfees