News

Herrengolfabschluss und Abschied von Michael Schimmelpfennig

Am Samstag, den 24.10. starteten 75 Herren auf die 18 Loch Abschluss-Runde. Gestartet wurde ab 10:30 Uhr von Tee 1 und Tee 10. Das Wetter bat optimale Bedingungen und der Platz ebenfalls.

Der Mens-Captain Michael Schimmelpfennig,  der sein Amt zum Ende des Jahres niederlegt, spielte das letzte Mal Herrengolf nicht mit und versorgte alle Herren liebevoll mit Halfway und verabschiedete sich bei jedem persönlich. Es gab Chili con Carne, Schnitzel, Cevapcic, Kuchen & Getränke zur Stärkung.

Aufgrund des großen Teilnehmerfeldes konnte keine traditionelle  Abendveranstaltung stattfinden. Leider gab es auch keine Siegerehrung aber es wurden trotzdem sensationelle Ergebnisse gespielt.

In der Netto Klasse D spielte Frank Günther 42 Netto Punkte und belegte Platz 3. Ebenfalls 42 Netto Punkte spielte Florian Becker-Gitschel  und landete auf Platz 2. Auf dem 1. Platz mit zwei Punkten Vorsprung (44 Punkte) landete Paul Günther.

Weiter geht’s mit Netto Klasse C und Platz 3 ergatterte sich Marcel Rocke mit 32 Netto Punkten. Mit einem Punkt mehr auf Platz 2 Andreas Jung. Der erste Platz mit 34 Netto Punkten geht an Mirek Netusil.

In der Klasse B auf Platz 3 platzierte sich Jürgen Börst(33 Punkte), den zweiten Platz konnte sich Holger Weisel(35 Punkte) sichern.  Der 1. Platz ging an Jürgen Winnen mit 36 Netto Punkten.

In der Klasse A auf Platz 3 mit 37 Netto Punkten landete Sebastian Lautz, im Stechen - ebenfalls 37 Netto Punkte und somit auf Platz zwei: Martin Lang. Auf dem ersten Platz landete Andreas Zeh vom Golfclub Maria Theresia mit 38 Punkten.

Die Bruttowertung mit 29 Punkten ging an den jetzt Einstelligen Carsten Pfersdorf, der sich freiwillig in den Teich der Bahn 18 hat schmeißen lassen!

Die Sonderwertungen „Nearest to the pin“ an Tee 9 ging an Armin Becker.
„Nearest to the pin“ an Tee 11 ging an Wolfgang Mieger.
„Nearest to the pin“ an Tee 17 geht an Stefan Geißler.
„Longest Drive“ an Tee 1 ging an Thorsten Harnisch.

Außerdem gab es wie immer eine Two’s Game Wertung:
Carsten Pfersdorf an Tee 9, Wolfgang Mieger an Tee 17, Reinhard Bruns ebenfalls an Tee 17, Volker Heimich und Günther Stul an Tee 11.

Die Lucky Loser Bälle verdiente sich Wolfgang Schohl mit 19 Netto-Punkten!

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner & vielen Dank an Michael Schimmelpfennig für sehr viele tolle Jahre beim Herrengolf!

Waldsolms, den 25.10.2020

Golfen am Attighof

Schnupperkurse

Schnupperkurse

Lernen Sie den Sport kennen in unseren regelmäßigen Kursen
Platzreifekurse

Platzreifekurse

Erlangen Sie die Platzreife unter Anleitung unserer Pro's
Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Werden Sie einer von uns und spielen unseren Platz regelmäßig
Greenfee

Greenfee

Gäste sind willkommen - Informationen zu Greenfees